Welches Europa wollen wir

Fachforum Politik der Veranstaltungsreihe "Mehr Europa wagen"

Europa ist längst bestimmender Teil unseres All-tags. Frieden, Freiheit, Demokratie und eine weit gespannte Integration sind die Erfolgsfaktoren, von denen wir alle profitieren. Doch aktuell be-stimmen vielmehr die Finanzkrise, wirtschaftliche Rezessionen in vielen Ländern und soziale Brand-herde die öffentliche Meinung. In dieser Situation diskutieren junge Europäer mit renommierten Per-sönlichkeiten darüber, welches Europa wir wollen:

Wie sich Wirtschaft und Finanzen weiter entwik-keln, diskutiert Benedikt Kolbinger mit Michael Breuer, Präsident des Rheinischen Sparkassen-und Giroverbandes.
Das Spannungsverhältnis zwischen National-interessen und europäischem Fortschritt be-leuchten Katja Watznauer und Senator René van der Linden, Ehrenpräsident der Parlamen-tarischen Versammlung des Europarats. Die europäische Wertegemeinschaft steht im Zentrum des Gesprächs zwischen Fabia Söhngen und Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff.
Welches Engagement die Bürger im Europa der Regionen zeigen können, fragen sich Pascal Förster und seine Gesprächspartnerin Dr. Angelica Schwall-Düren, Staatsministerin für Bundesan-gelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW.
Über politische und administrative Strukturen spricht Benjamin Fadavian mit Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Par-laments a.D. und Vorsitzender der Konrad-Ade-nauer-Stiftung.

Freitag 19.04.2013, 18.00 Uhr
Lokation: Krönungssaal, Rathaus der Stadt Aachen, Markt, Aachen

Moderation: Dr. Jürgen Linden
und Prof. Dr. Max Kerner
Musikalische Gestaltung: Heribert Leuchter

Eintritt frei.

Veranstalter:
Rotary Clubs in der Region Aachen, Karlspreisstiftung
Gefinancierd door het Europees Fonds voor Regionale Ontwikkeling (EFRO). De Europese Comissie investeert in uw toekomst